Vor 22/05/2018 17:24:37 von Food-Bloggerin Lena Pfetzer gepostet
15 Minuten
2 Personen

Mit Spargel lässt sich eine ganze Menge anstellen. Ohne Butter, ohne Schinken, ohne Kartoffeln: Lenaliciously​ hat für euch einen Spargelsalat mit Kichererbsen und ein Spargel-Risotto im Gepäck. Unter dem Motto „Öfter mal etwas Neues“ solltet ihr diese Rezepte unbedingt ausprobieren!

Das brauchst du:

1 TL Olivenöl

100 g Kichererbsen

80 g grüner Spargel

Handvoll Feldsalat

1 TL getrockneter Koriander

1 TL getrockneter Thymian

1 TL getrocknete Petersilie

1/2 TL Kümmel

1 TL Salz

1 TL Pfeffer

3 EL Gemüsefond

1 Bund frische Kräuter

1 TL schwarzer Sesam

Und so geht’s:

Zunächst den grünen Spargel in dünne Streifen schneiden und zur Seite stellen.

Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Kichererbsen, Spargelstreifen und Gewürze bzw. Kräuter in die Pfanne geben.

Für 5-8 Minuten anbraten bis die Kichererbsen schön knusprig sind. Anschließend mit dem Gemüsefond ablöschen und bei Bedarf mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zum Schluss den gewaschenen Feldsalat untermischen und zum Servieren etwas schwarzen Sesam über den fertigen Salat geben.

Teile diesen Beitrag mit Freunden
ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT